POETRY SLAM

 

am Sonntag, 31. Oktober 2021

14.00 - 16.00 Uhr

 

 

Halle 7, Gundeldingerfeld

 

 

 

Ab sofort können Tickets über Eventfrog gekauft werden.

Preis: CHF 10.00

50 Jahre Frauenstimmrecht in der Schweiz: Poetry Slam

Die Mitte Frauen Basel-Stadt und FrauenBasel laden ein zum

 

Poetry Slam zu Frauenstimmrecht und Gleichberechtigung

 

am Sonntag, 31. Oktober 2021, 14.00 - 16.00 Uhr im Gundeldinger Feld, Halle 7

Dornacherstrasse 192, 4053 Basel.

 

 

Am 31. Oktober 1971 konnten Frauen schweizweit zum ersten Mal das nationale Parlament wählen und ins Parlament gewählt werden, nachdem eine Männermehrheit ihnen am 7. Februar 1971 das Stimmrecht zuerkannt hatte - dies feiern wir mit einem Spoken Word Wettstreit.

 

Je drei Slam-Poetinnen und Slam-Poeten tragen Texte zu Frauenstimmrecht und Gleichberechtigung vor.

Das Publikum amtet als Jury und kürt die Siegerin oder den Sieger.

 

Mit: Mia Ackermann, Sarah Altenaichinger, Piera Cadruvi, Simon Chen, Joshua Devadas, Valerio Moser

 

Moderation: Daniela Dill und Dominik Muheim.

 

Grussbotschaft: Elisabeth Schneider-Schneiter, Nationalrätin und Präsidentin Handelskammer beider Basel

 

Organisation:

Beatrice Isler (Präsidentin Die Mitte Frauen Basel-Stadt)

Dr. Sibylle von Heydebrand (FrauenBasel)

Annette Eichholtz

Helen Schai

 

Tickets CHF 10.00, online kaufen ab Ende September 2021. Eintritt nur mit Zertifikat.

Download
FLYER Poetry Slam 31.10.2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 705.7 KB