Aktuell

Grünliberale Netzwerk Frauen

Das Grünliberale Netzwerk Frauen ist neue Partnerorganisation von FrauenBasel. Herzlich willkommen!

20.6.2019: "Lehrerinnen mach(t)en Politik", Referat von Dr. Elisabeth Joris, anschliessend Podiumsdiskussion

Vor 60 Jahren streikten die Lehrerinnen des Mädchengymnasiums Basel aus Protest gegen ein erneutes Abstimmungs-Nein zum Frauenstimmrecht. Die Pädagogische Hochschule FHNW nimmt dieses Jubiläum zum Anlass, um unter dem Titel «Geschlecht Bildung Profession» eine Gesprächsreihe zu Genderfragen in pädagogischen Berufen zu starten. Der Auftakt macht ein Anlass in Basel, der den Lehrerinnenstreik sowohl historisch beleuchtet als auch den Bogen in die Gegenwart schlägt: "Lehrerinnen mach(t)en Politik".

Leonhard Schulhaus Basel 20.6.2019: Lehrerinnen mach(t)en Politik
Lehrerinnen mach(t)en Politik, FHNW 20.6
Adobe Acrobat Dokument 62.7 KB

Rückblick:

8. Neujahr Get Together vom 28. Januar 2019 mit Bundesrätin Simonetta Sommaruga

In den Medien:

Basler Zeitung vom 24.1.2019:

Die Netzwerkerin

BaZ 24.1.2019 Die Netzwerkerin.pdf
Adobe Acrobat Dokument 213.3 KB

FrauenBasel empfiehlt:

Female Business Seminars bietet spe­zi­fisch für Be­rufs­frau­en kon­zi­pier­te Wei­ter­bil­dungs­ver­an­stal­tun­gen für die Stär­kung be­ruf­lich en­ga­gier­ter Frau­en in der Wirt­schaft.

wird unterstützt von:

FrauenBasel.ch begrüsst die 33. Partnerorganisation: Mädchenkantorei Basel

Die Mädchenkantorei Basel, gegründet 1991, hat sich mit kontinuierlicher Arbeit über die Region Basel und die Schweiz hinaus einen Namen als Chorschule und Konzertchor gemacht.

Die Idee ist so einfach wie wirkungsvoll: Hinter den Chorauftritten der Mädchenkantorei steht eine Chorschule, in die musikbegeisterte Mädchen ab 4 Jahren eintreten können. Auf fünf Stufen werden sie altersgerecht und gezielt durch die musikalische Leiterin Marina Niedel und weitere professionelle Fachpersonen gefördert.

Ziele sind die Freude am Singen, der Kontakt mit musikalisch anspruchsvoller Chorliteratur aus unterschiedlichen Stilen, die Vermittlung von vertieften Kenntnissen der Musik und die Förderung von Talent und Können. Der Chor tritt sowohl als Ganzes auf, wie auch in Einzelkonzerten der Stufen oder in Coproduktionen.

Pro Jahr finden zwei Hauptkonzerte in der Region Basel statt. Zusätzlich gibt es regelmässig Auftritte in Zusammenarbeit mit dem Theater Basel, dem Sinfonieorchester Basel, mit namhaften Basler Chören und auch kleinere Auftritte (z.B. Gottesdienste) mit Teilen des Chores. Zusätzlich werden Konzertreisen im In- und Ausland durchgeführt, auch auf Einladung von namhaften Festivals (u.a. Lucerne Festival, Murten Classics etc.). Die MKB ist selbstverständlich fester Bestandteil und Host des Europäischen Jugendchorfestivals in Basel.

Die Mädchenkantorei Basel ist Initiatorin des Netzwerks Mädchenchöre Deutschland Österreich Schweiz, Mitglied in der Schweizerischen Chorvereinigung und der European Choral Association.

Die Mädchenkantorei Basel steht unter dem Patronat der Gesellschaft für das Gute und Gemeinnützige (GGG). Sie wird ausserdem getragen durch Mitgliederbeiträge und Subventionen der öffentlichen Hand.

Mädchenkantorei Basel - zur Bildergalerie: Klick aufs Bild
Mädchenkantorei Basel - zur Bildergalerie: Klick aufs Bild